Impressum DatenschutzerklärungNeu: diese Seite per HTTPS ansehen.


mein Segelflieger »Freundschaft« geschrieben am 28.09.1987

heute kommt mein Flieger »Freundschaft« auf die MMM (Messe der Meister von Morgen) in die Schule.
Flugmodell Freundschaft Klasse F1H-S
Das Modell habe ich in der Flugmodell-Arbeitsgemeinschaft in Torgelow bei Herrn Loose gebaut. Es besteht aus Balsaholz und Kiefernleisten. Die Hölzer wurden mit Duosan Rapid und Holzleim verklebt. Die Tragflächen sind mit Japanpapier und Spannlack bespannt. Das Modell hat eine Spannweite von 1200 mm und eine Rumpflänge von 790 mm.
Der Hacken ist mit dem Seitenrufer über eine Leine verbunden, klingt man das Modell aus so wird das Seitenruder etwas gekippt und der Segler fliegt in einem großen Kreis. Durch diese Technik haut das Modell nicht ab und man muss nicht so weit laufen.
Neben dem Seitenruder ist auch eine Zeitschaltuhr mit dem Hacken gekoppelt. Sobald die Leine ausgeklinkt ist ist die Uhr aktiv. Nach einer eingestellten Zeit (5min) schaltet die Uhr, das Höhenleitwerk wird angekippt und das Modell landet.


(~'84...~'93) ?

Segelflugmodell „Freundschaft“ aus dem VEB Anker Mechanik Eisfeld Werk V Schönbrunn/ Thüringer Wald.

Spannweite 1200 mm, Rumpflänge 790 mm, Hochstartfähig, mit Thermikbremsanlage


schreibe den ersten Kommentar:


Inhalt zur freien Verwendung gibs es beim Thema Downloads.
nach oben springen
mehr auf: Instagram, github, thingiverse